Ein wenig versteckt, in einer Parallelstrasse zur Moselweinstrasse, befindet sich der ehemalige Jesuitenzehnthof. Hier befindet sich das Weingut Spurzem. Der Familienbetrieb unter der leitung von Gerhard Spurzem beschäftigt sich nun schon in der vierten Generation mit der Pflege und dem Anbau hochwertiger Weine. In den Lagen Gülser Königsfels, Gülser Bienengarten und Moselweißer Hamm werden Kerner, Dornfelder, Regent, Spätburgunder und Rieslingtrauben angebaut. Hochwertiges, selektiertes Lesegut wird zu ausgezeichneten Rot-, Rosé und Weißweinen verarbeitet. Die gesamte Ernte eines Jahres wird ausschließlich im eigenen Betrieb schonend gekeltert und zu Wein und Sekt ausgebaut. Durch sein konsequentes Streben nach Qualität bringt er Jahr für Jahr Spitzenweine hervor, die regelmäßig ausgezeichnet werden. Bereits 1992 wurde das Weingut Spurzem mit dem Staatsehrenpreis und 1997 mit dem Ehrenpreis der Stadt Koblenz ausgezeichnet und auch in den letzten Jahren erhielt das Weingut immer wieder Auszeichnungen bei internationalen Verkostungen.

2014_Spurzem_06_gr