Winzergenossenschaft Mayschoss

Die älteste Winzergenossenschaft der Welt.

Kaum irgendwo sind die Hänge so steil wie in dem 540 ha großen und nördlichsten Rotweinanbaugebiet Deutschlands – der Ahr.
Die Weinbergslagen sind durch Schieferverwitterungsböden geprägt. Diese lassen ein einmaliges mediterranes Mikroklima und damit unverwechselbares Geschmacksprofil unserer Weine entstehen. Inmitten dieser wildromantischen Region liegt die 1868 gegründete Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr die sich wie keine andere Genossenschaft dem Rotwein und seiner Tradition verschrieben hat. Mit dieser Qualitätsphilosophie hat man es geschafft im Jahr 2000 als erste und einzige Genossenschaft zur „Entdeckung des Jahres“ im Gault Milaut ausgezeichnet zu werden. Ebenso belegen sie Platz 10 unter den besten 100 Weingütern, ausgezeichnet im Zuge der Bundesweinprämierung der DLG.

Bei der Winzergenossenschaft Mayschoss entsteht aus Tradition und Innovation Klasse statt Masse!

Mayschoss